Amira Medunjanin

  • So

    28.


    Mai

    Amira Medunjanin


    Schloss Wyher
    13:00

Amira Medunjanin, Gesang / Boŝko Jović, Gitarre

Vom englischen Journalisten Gart Cartwright wurde Amira Medunjanin als die Bosnische Billie Holiday bezeichnet. Von der «Schweiz am Sonntag» als Edith Piaf der bosnischen Volksmusik. Medunjanin wurde in Sarajevo zu einer Zeit geboren, als die traditionelle Musik in Ex-Jugoslawien eine Hochblüte erlebte. Von ihrer Mutter lernte sie die schönsten Sevdalinke (Sevdah-Lieder), und bald war sie von der mündlich überlieferten Gesangstradition so fasziniert, dass sie es sich zur Aufgabe machte, die Ausdruckskraft der Sevdah bis ins letzte zu erforschen und ihr eine unverwechselbare Stimme zu verleihen. Soeben ist Amiras letztes Album «Damar» erschienen: Auch dafür bezieht sie ihre Inspiration aus  der tiefen Quelle der Sevdah, des «Herzschlags» der bosnischen Musik.

Hörprobe auf YouTube